Susan Zeiner, MSc

Chin. Gesundheitspflege & TCM Ernährungsberatung

Der Mund ist das Tor der Gesundheit – jeden Tag aufs Neue

Laserakupunktur

Bei der Anwendung mit einem Low-Level-Laser werden Akupunkturpunkte ohne Nadeln stimuliert.

Durch die Bestrahlung werden der Stoffwechsel der Zellen aktiviert und die Selbstheilungskräfte unterstützt. Insgesamt wird die Low-Laser-Therapie als sehr wirksame und nebenwirkungsfreie Regulationstherapie angesehen, wobei das Immunsystem gestärkt und somit der Heilungsprozess beschleunigt wird. Zudem kann die Laseranwendung einen schmerzstillenden und entzündungshemmenden Effekt haben.

Die Laserakupunktur wird vor allem bei Kindern und bei Menschen mit Nadelangst eingesetzt.